Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/24/d13496497/htdocs/keiper_foerdertechnik/wp-content/plugins/expand-divi/inc/ExpandDiviSetup.php on line 217

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/24/d13496497/htdocs/keiper_foerdertechnik/wp-content/plugins/expand-divi/inc/ExpandDiviSetup.php on line 218

Schüttgut und Stückgut

Schüttgut

Schüttgutförderbänder können branchenübergreifend in stationärer oder mobiler Ausführung eingesetzt werden.
Die Bandgerüste werden in den Werkstoffen St 37 – verzinkt oder lackiert – oder Edelstahl 1.4301, im wesentlichen als Rohrgitterkonstruktion, Stahlblechkantprofil oder in U-Profil-Bauweise ausgeführt. Angepasst an die verschiedenartigen Schüttgüter werden Muldengurt- oder Flachgurtförderer eingesetzt. Die Gurtförderer kommen dabei, jeweils spezifisch angepasst an die betrieblichen Bedingungen, sowie die speziellen Eigenschaften der jeweiligen Schüttgüter, zum Einsatz.

Zusatzausrüstungen wie Metalldetektoren, Frequenzumrichter für regelbare Bandgeschwindigkeiten, Drehüberwachung, Gurtschieflaufschalter, Lichtschranken, Reinigungsbürsten oder Zählwerke sind Standartoptionen.

Stückgut

Stückgüter werden überwiegend als Flachgurtförderer eingesetzt.
Die Fördergurte werden dabei schleifend über ein gekantetes Blechprofil abgetragen. Die verwendeten Fördergurte können neben glatten Tragseiten auch unterschiedliche Profilierungen, z.B. Stollen, Noppen, Supergrip oder Wellkanten, aufweisen.
Stückgutförderer finden hauptsächlich Verwendung zur Maschinenverkettung, Maschinenbeschickung und Entsorgung in Kommissionieranlagen, Verpackungs- und Palettieranlagen, sowie als Sortierbänder oder Kurvengurtförderer. Die Stückgutförderbänder werden in ihrer Gesamtkonzeption jeweils an die betrieblichen Bedingungen, sowie die speziellen Eigenschaften der zu transportierenden Stückgüter angepasst.

Sprachenauswahl »